Aktuell und ewig

Offener Brief an Außenministerin Annalena Baerbock

Todesurteil für zwei LGBT-Aktivistinnen aus dem Iran

Anlässlich der jüngsten Ereignisse und der Todesurteile gegen zwei LGBT-Aktivistinnen im Iran fordern das Landesnetzwerks LSBTTIQ Baden-Württembergs und baf e.V. Außenministerin Annalena Baerbock auf, ihre feministische Außenpolitik noch konsequenter umzusetzen und die ungerechte Festnahme und Inhaftierung der beiden Aktivistinnen durch die IRGC öffentlich zu verurteilen. „Todesurteil für zwei LGBT-Aktivistinnen aus dem Iran“ weiterlesen

veröffentlicht am 23. Oktober 2022
Viele sind vergessen, manche werden gerade wiederentdeckt

Vortrag und Lesung über erfolgreiche Autorinnen* des Südwestens

„Autorinnen* in der schwäbischen Literaturgeschichte – eine längst überfällige Würdigung weiblicher Anteile in schwäbischer Literatur“, so lautet der Titel eines Vortrags mit Dorothea Keuler und Lesung mit Monika Müller-Schauenburg am Donnerstag, 29. September im Beginenhaus. „Vortrag und Lesung über erfolgreiche Autorinnen* des Südwestens“ weiterlesen

veröffentlicht am 28. August 2022
Samstag, 24.09.2022, 10 – 19 Uhr. Anmeldeschluss verlängert bis 13.09.

Wanderseminar für Frauen* rund um Blaubeuren

Am Samstag, 24. September 2022 findet ein Wanderseminar für Frauen* rund um Blaubeuren statt. Mit dabei sind Regina Golke und Nicola Poppe sowie Bewohnerinnen* des Beginenhofes Blaubeuren-Wennenden. Anmeldeschluss für die Veranstaltung von baf e.V. in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ist der 13. September. „Wanderseminar für Frauen* rund um Blaubeuren“ weiterlesen

veröffentlicht am 24. August 2022
baf-Veranstaltung

Auf jüdischen Spuren in Haigerloch am So., 16.10.2022

baf-Exkursion mit Margarete Kollmar und Helga Brümmer: Über 600 Jahre lang lebten bis 1942 rund um die jüdische Synagoge im Haigerlocher Haagviertel jüdische Familien. Nach 1941 wurden Juden und Jüdinnen aus Württemberg, auch aus Tübingen, nach Haigerloch zwangsumgesiedelt, bevor sie in Konzentrationslager deportiert wurden. „Auf jüdischen Spuren in Haigerloch am So., 16.10.2022“ weiterlesen

veröffentlicht am 13. August 2022
In eigener Sache

Die baf-Bewegungskarte ist aktualisiert und das Projekt beendet

Am Samstag , den 30. Juli 2022, bedankten wir uns von baf e.V. bei unseren angestellten Mitarbeiterinnen* und freuen uns über die Aktualisierung unserer baf-Bewegungskarte. „Die baf-Bewegungskarte ist aktualisiert und das Projekt beendet“ weiterlesen

veröffentlicht am 2. August 2022
Montag, 8. August von 19-21 Uhr im Queeren Zentrum Mannheim

Projektvorstellung „Feminismen bewegen Baden-Württemberg“

baf e.V. lädt ein zur Projektvorstellung „Feminismen bewegen Baden-Württemberg“ am Montag, 8. August 2022, 19 bis 21 Uhr im Queeren Zentrum Mannheim in G 7, 14.  Materialien von feministischen Bewegungen können seit Dezember 2021 mit der baf-Bewegungskarte online und interaktiv recherchiert werden. Gezeigt werden Initiativen, die in Baden-Württemberg seit der Landesgründung 1952 aktiv waren oder/ und aktiv sind. „Projektvorstellung „Feminismen bewegen Baden-Württemberg““ weiterlesen

veröffentlicht am 25. Juli 2022