Aktuell und ewig

💯 Jahre Frauenwahlrecht!

Schatzkammer und Fundstelle Archiv:

Zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht haben wir in unserem Zeitungsarchiv geblättert und gesucht und sind fündig geworden. Herausgekommen ist eine kurze Reise durch die Zeit und wie Zeitungen über die Jahre hinweg über das Thema „Frauenwahlrecht“ berichteten.

veröffentlicht am 4. Dezember 2018
Festakt zum Onlinegang des Digitalen Deutschen Frauenarchivs, Berlin, 13.9.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht – #frauenmachengeschichte

Begrüßungsrede von Sabine Balke Estremadoyro, Vorstand i.d.a.-Dachverband

Sehr geehrte Bundesministerin, liebe Gäste,
ich begrüße Sie alle herzlich im Namen meiner Kolleg*innen von i.d.a., unserem Dachverband der Lesben- und Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen. Wir freuen uns sehr, dass wir heute den Onlinegang des Digitalen Deutschen Frauenarchivs mit Ihnen zusammen feiern. Danke, dass Sie alle gekommen sind. „100 Jahre Frauenwahlrecht – #frauenmachengeschichte“ weiterlesen

veröffentlicht am 6. November 2018

Auf beziehungsweise-weiterdenken wurde ein Artikel veröffentlicht, dem wir gerne mehr Öffentlichkeit bieten möchten:

Rubrik erinnern

Monika Barz: Strukturelle Missstände erkennen und verändern!

Von Juliane Brumberg

Von der Frauenbewegung im letzten Viertel des vorigen Jahrhunderts kennen wir einige wenige Gesichter, die sich die Medien herausgepickt haben und immer wieder hervorholen. Doch ohne die weniger prominenten vielen „Frauen aus der zweiten Reihe“ wäre der große Erfolg der Frauenbewegung nicht möglich gewesen. In einer kleinen Serie möchten wir auf bzw-weiterdenken über einige von diesen Frauen erzählen. Wie sind sie zu ihrem frauenpolitischen Engagement gekommen, was machen sie heute? „Auf beziehungsweise-weiterdenken wurde ein Artikel veröffentlicht, dem wir gerne mehr Öffentlichkeit bieten möchten:“ weiterlesen

veröffentlicht am 31. Oktober 2018
Findbücher, Essays, Audios, Plakate und vieles mehr

Ausschnitte Tübinger Frauengeschichte digitalisiert abrufbar

baf e.V. als Teil des Digitalen Deutschen Frauenarchiv (DDF) hat Findbücher und Essays zu ‚Erzählcafés als Methode‘ und zum ‚Projekt 30 Jahre Frauenbewegung in Tübingen‘ erstellt. Neben der Plakatsammlung ist die Sammlung von Audiokassetten erfasst und digitalisiert, transkribiert und in Ausschnitten auf der DDF-Homepage veröffentlicht. „Ausschnitte Tübinger Frauengeschichte digitalisiert abrufbar“ weiterlesen

veröffentlicht am 29. September 2018
Wer Archive besucht

Staatssekretärin Bärbl Mielich zu Besuch bei baf

Am 05.09.2018 hat uns Bärbl Mielich, Staatssekretärin im Sozial- und Integrationsministerium Baden-Württemberg, besucht. Wir danken dem Schwäbischen Tagblatt für die Genehmigung, seinen Bericht vom 6.9.2018 darüber kostenlos veröffentlichen zu dürfen sowie der Autorin Dorothee Hermann und der Fotografin Anne Faden für ihren Verzicht auf Honorare für die Veröffentlichung. „Staatssekretärin Bärbl Mielich zu Besuch bei baf“ weiterlesen

veröffentlicht am 8. September 2018