Ankündigung: In eigener Sache

Save the date! Erzählcafé von und für Frauen*Lesben

Am Freitag, 1. Juli 2022, 19 bis 21 Uhr, findet im Rahmen der „Queeren Wochen 2022“ im Tübinger Stadtmuseum ein Erzählcafé von und für Frauen*Lesben statt zum Thema „feministisch – lesbisch – queer – …?“

Erzählcafés für Frauen*Lesben verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft gehören seit 1991 zum ‚Markenkern‘ von baf e.V. Im gemeinsamen Erzählen schaffen Teilnehmende im gestalteten Erinnerungsraum kollektive Frauen*Lesben-Gedächtnisse.

Gleichzeitig ermöglichen Erzählcafés generationsübergreifend einen Austausch und auch eine Auseinandersetzung unter Frauen*Lesben.

Mit dem Erzählcafé „feministisch – lesbisch – queer – …?“ wollen wir in einer Gesprächsrunde mit Zeitzeuginnen* und jüngeren Interessierten Öffentlichkeit für Frauen*Lesben-Erfahrungen herstellen.

In der Tradition unserer baf-Erzählcafés wollen wir Frauen*Lesben-Perspektiven sichtbar machen und einen generationenübergreifenden Raum schaffen für die Reflexion der eigenen Biografie und des eigenen Geworden-Seins, uns austauschen in einem geschützten Raum mit Platz auch für Differenzierungen in einer akzeptierenden Atmosphäre, miteinander diskutieren, streiten, lachen und Vieles mehr.

Eintritt: frei

Termin: Freitag, 1. Juli 2022, 19 bis 21 Uhr

Ort: Stadtmuseum Tübingen

veröffentlicht am 15. Februar 2022